Uwe Seltmann - Gedichte & Co.

Friedensweihnacht

Erinnerung an eine vergangene Zeit. Weihnachten 1986 auf Heimaturlaub in Crottendorf.

Damals verunsicherte der Kalte Krieg die Menschen in Ost und West. Heute ist der Frieden wesentlich mehr gefährdet als zur Weihnachtszeit 1986. Jedoch haben viele Menschen den Sinn für die Realität verloren. Die Propagandamaschinen sind gleichgeschaltet. Die Namen derer, die dahinter stehen, sind manchmal noch die gleichen. 

Der wahre Frieden jedoch wird nicht durch uns entschieden. Er liegt bei dem kleinen Kind, was als Jesus Christus auf diese Welt kam und später am Kreuz von Golgatha starb. Er ist der Friedensfürst, von welchem wir bereits im Alten Testament der Bibel lesen: 

"Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns geschenkt. Die Herrschaft liegt auf seiner Schulter; man nennt ihn: Wunderbarer Ratgeber, Starker Gott, Vater in Ewigkeit, Fürst des Friedens.“

Vertrauen wir ihm, dass er uns auch Weihnacht 2019 sowie im neuen Jahr 2020 seinen Frieden schenkt.

Weihnachten 1986

230 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden