Uwe Seltmann - Gedichte & Co.

Uwe Seltmann - Gedichte & Co.

www.seltmannuwe.de

Januar 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Monatslosung November:

"Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt." Hiob 19, 25

 

Egal, in welcher Situation du dich gerade befindest. Vielleicht bist du krank oder gerade arbeitslos geworden. Vielleicht erlebst du momentan eine schwere Krise oder musstest Abschied von einem dir nahen Menschen nehmen. Du hast eventuell erlebt, wie jemand an einer unheilbaren Krankheit verstorben ist.

Doch in all diesen Situationen kannst du auf das Wort von Hiob schauen: "Ich weiß, das mein Erlöser lebt."

Und da Jesus Christus lebt und den Tod überwunden hat, darfst auch du darauf vertrauen, dass du diese Situation überwindest. Deine Einsamkeit, die Krankheit oder was auch immer du gerade erlebst, hat einer in der Hand. Nämlich dieser Erlöser Jesus Christus, der am Kreuz für dich gestorben ist. Auch wenn du nicht gleich geheilt oder aus deiner Einsamkeit befreit wirst, bietet er dir seine Heilung und Gemeinschaft an. Greif zu. Denn die Gemeinschaft mit IHM ist nicht nur von Dauer, sondern für die Ewigkeit.

Das Kreuz auf meinem Bild steht auf dem Bärenstein im Erzgebirge. Von dort bietet sich ein herrlicher Blick ins Obere Erzgebirge. 

Man spürt beim Blick ins Tal, wie z. B. auf die Talsperre Cranzahl, wie klein Manches aus dieser Sichtweise wird.

Von hoch Oben wirken die Dinge, welche im Tal groß und unüberwindbar scheinen, ganz klein.

Die Sicht von Oben, vom Kreuz, lässt vieles anders erscheinen, als der Blick aus dem Tal. 

Komme auch du aus deinem Tal der Sorgen heraus, schaue auf das Kreuz und erklimme den Berg der Freiheit.

Dieser zeigt dir eine neue Sichtweise. Den Blick von Oben auf dein Leben.

Mit diesem Blick wird mancher Riese in deinem Leben zum Zwerg. Was unüberwindbar schien, ist auf einmal ganz klein.

Ich wünsche dir Gottes Segen und den Blick vom Kreuz auf dein Leben.

Uwe Seltmann